Startseite / Redaktion / Suche / Kontakt / Impressum
 

Auto & Verkehr

Technik hält Falschfahrer auf

Horrorszenario Falschfahrer: Jederzeit können sie auftauchen, ob auf der Landstraße oder Autobahn. Mehrere Methoden rund um die Sicherheitstechnik auf deutschen Straßen werden momentan diskutiert. Manche sind nur Anreize, andere schon als Pilotprojekte installiert und wiederum andere bereits fest etabliert. //Von Henrike Bürger und Christoph Vogels

Recycling

Die letzte Reise des Weihnachtsbaumes

"Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum!" lautet es an den Weihnachtstagen. Zum jährlichen christlichen Fest darf Eines nicht fehlen: Der Tannenbaum. Doch was passiert mit ihm, wenn die Feiertage vorbei sind? Eine Multimediareportage über den letzten Weg der traditionellen Tanne. // Von Katharina Miß und Anestis Jordanidis

Höhenwindenergie

Drachenenergie im Aufwind

Die Firma Kite Power Solutions will mit einem Lenkdrachen Höhenwindenergie nutzen und so wesentlich effektiver sein als Windräder. 2013 berichtete Technikjournal über eine ähnliche Technologie. Was hat sich in der Branche getan und kann die Technik eine Alternative zu Solar- und Windenergieparks bieten? // Von Jan Henning Klasen und Damian Krisor

Schlafentzug

Studie: 38 Stunden ohne Schlaf

Egal, ob auf der Straße, in der Luft oder im Weltall: Schlafmangel lässt unser Risiko, Fehler zu machen, rapide ansteigen. Im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt werden die Auswirkungen von Schlafmangel auf die menschliche Leistungsfähigkeit untersucht.//Von Martha Peters

Wohnungseinrichtung

Wohnungsplanung mit dem Handy

Mit Augmented Reality können Möbel originalgetreu direkt an der Stelle angezeigt werden, wo sie später stehen sollen. So können Nutzer bei der Einrichtungsplanung ausprobieren, wie die gewünschte Einrichtung später aussehen wird. Doch wie funktionieren diese Apps? // Von Melanie Morgenstern und Daniel Schmitz.

IT

Internet auf hoher See

Ende November 2016 brachte ein Hacker-Angriff 900.000 Router in deutschen Haushalten zum Absturz. Die zunehmende Vernetzung via Internet birgt ihre Gefahren. Auch fernab von Routern und LAN-Kabeln: Schiffe sind heute via Satellit mit dem Internet verbunden. Wie funktioniert das eigentlich und welche Probleme und Gefahren gibt es dabei? // Von Marc Bieschinski und Alexander Graskamp

Wetter-Apps

Mit Wetter-Apps gewappnet für den Winter

Schneefall, Glätte und Gewitter – das Wetter kann sich schnell verändern. Gerade im Winter ist es wichtig, sich auf gute Wettervorhersagen verlassen zu können. Viele Menschen laden sich dafür Wetter-Apps herunter. Doch wie funktionieren eigentlich Wettervorhersagen über diese Apps? // Von Kristina Schaufler

Nachhaltig Leben

Von der Kunst, den Müll zu vermeiden

Laut Umweltbundesamt enstehen jährlich über 50 Millionen Tonnen Abfall. Das belastet die Umwelt und verbraucht Ressourcen. Einige haben das satt. So entstand der Zero-Waste Lebensstil. Dabei ist der Name Programm. \\ Von Alina Mack und Anestis Jordanidis

Elektromobilität

Ladestationen für E-Autos teils Mangelware

Ladestationen sind die Grundvoraussetzung, dass mehr Autofahrer auf Elektromobilität umsteigen. Um diese Infrastruktur zu gewährleisten, sind im Rhein-Sieg-Kreis noch viele Bauprojekte nötig. Die Stadt Sankt Augustin will in den nächsten Jahren mehr Ladestationen errichten. Auch Energieversorger beteiligen sich an diesen Projekten.//Von Martin Pucelik    

Sicherheit in Umlaufaufzügen

Im Paternoster durch die Zeit

Mehrfach wehrte sich die Öffentlichkeit gegen die Abschaffung der etwa 240 letzten deutschen Paternoster. Obwohl sie nicht auf dem neuesten Stand der Sicherheit sind, sorgen die Lifte für eine Pause im hektischen Arbeitsalltag. Selbst nach einem tödlichen Wartungsunfall im November loben Besitzer weiterhin ihre Umlaufaufzüge. // Von Fynn Koretz und Felix Kemper

Über uns

Wir studieren Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Unsere Geschichten drehen sich um Technik und alles, was damit zu tun hat. Auf technikjournal.de zeigen wir, was wir tun und was wir können - künftigen Arbeitgebern und allen, die es interessiert.