Startseite / Redaktion / Suche / Kontakt / Impressum
 
Ringvorlesung Technik- und Umweltethik

"Landschaft ist ohne den Menschen nicht möglich"

Wer diskutieren möchte, muss zunächst erklären: Der Philosoph Dieter Sturma ging in seinem Vortrag den Begriffen Landschaft, Natur, Kultur und Technik auf den Grund und diskutierte anschließend mit den Studierenden. Er zeigte, dass Bilder das Verhältnis zur Landschaft prägen und appellierte an die Verantwortung jedes Einzelnen. // Von Raphaela Behrens
Messtechnik in der Astronomie

Wie wiegt man einen Planeten?

Bereits 2011 entdeckten Astronomen den Planeten "Kepler 10c". Doch was genau sie dort entdeckt hatten, wussten sie nicht. Einen Gesteinsplaneten? Oder einen Gasriesen? Wie die Forscher dem Planeten seine Geheimnisse entlockten und welche Techniken dazu angewendet werden, erfahren Sie hier. // Von Nils Schlieske
Let's play

Die sprechenden Computer-Spieler

Sie kommentieren, sie zocken und sie unterhalten ihre Fans auf Youtube. Let's Player sind mittlerweile kaum wegzudenken in der Gamer-Szene und viele von ihnen haben ihr Hobby zum Beruf gemacht. Warum Let's Player beliebt sind und was Videospielunternehmen davon halten. // Von Sepideh Baradaran
Recycling

Bei Elektroschrott geht die Post ab!

Lagern in Ihren Schubladen auch alte Handys, Ladekabel oder ausgediente MP3-Player? Viele dieser Elektrokleingeräte landen zu guter Letzt in der Restmülltonne. Diesem Trend will die Deutsche Post entgegenwirken. Mit Electroreturn bietet sie Verbrauchern eine kostenlose und bequeme Möglichkeit, ihren Elektroschrott loszuwerden. // Von Falko Klöpper
Do-it-Yourself

Verlötet beim Radiobau

Ein selbstgebautes Radio ist ein Unikat und ein Hobby, bei dem man seine Kreativität ausleben kann. Es vermittelt ein Verständnis für elektrische Bauteile und ist eine eindeutig bewertbare Leistung. Doch Tüfteln hat seine Hindernisse, denn: Wer viel lötet, kann sich auch verlöten. // Von Gerhard Bischoff
Ringvorlesung Technik- und Umweltethik

Vielfalt muss gewahrt werden

Welche Auswirkungen hat der Verlust der Artenvielfalt auf unser Leben? Der Bonner Philosoph und Biologe Dr. Dirk Lanzerath verdeutlicht den Zusammenhang zwischen Biodiversität und Lebensqualität sowie die damit verbundene Verantwortung des Menschen. Denn klar ist, der Mensch muss handeln um zu überleben. // Von Lisa Eidam
Ringvorlesung Technik- und Umweltethik

Die Frau als Ingenieurin - "one of the boys"?

Wie männlich ist der Ingenieurberuf und haben Gegenstände ein Geschlecht? Diese Fragen diskutierte die Soziologin Bianca Prietl mit den Studierenden jetzt an der HBRS. Sehr schnell wurde deutlich, wie sehr die Geschlechterrollen unser tägliches Leben bestimmen. Beim Nachdenken über Technik spielt die Genderforschung daher eine wichtige Rolle. // Von Miriam Scheibling
Barrierefreies Internet

App-Hilfe: Tools für Handicaps

Wie viel Geld habe ich in meinem Portemonnaie? Kommt mein Bus pünktlich? Wo gibt es den nächsten barrierefreien Supermarkt? All das sind mögliche Hindernisse für Menschen mit Handicap. Eine passende Smartphone-App kann Abhilfe schaffen. // Von Tobias Thiemermann, Sabrina Brumm
Ringvorlesung Technik- und Umweltethik

Ohne Frosch kein Bier

Wenn der Laubfrosch von unserer Bildfläche verschwindet, sollte uns Menschen das nicht egal sein. Aber aus welchem Grund? Die Gastreferentin Uta Eser trug ihre Argumente für den Schutz der Biodiversität vor und diskutierte mit den Studierenden darüber, welchen Beitrag die Ethik zum Naturschutz leisten kann. // Von Mira Arnold
Hochauflösende Displaywand

Interaktive Bedienung und 72 Megapixel

Im Institut für Visual Computing der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin steht eine Display-Wand von 21 Quadratmetern Fläche. Für den Hausgebrauch ist der Riesenbildschirm ungeeignet. Aber er soll der Wissenschaft beim Umgang mit großen Datenmengen nutzen. // Von Alexandra Leukers

Über uns

Wir studieren Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Unsere Geschichten drehen sich um Technik und alles, was damit zu tun hat. Auf technikjournal.de zeigen wir, was wir tun und was wir können - künftigen Arbeitgebern und allen, die es interessiert.

Twitter-Logo Vimeo-Icon

Fokus-Thema

Ausschnitt aus dem Banner Ringvorlesung Technik- und Umweltethik"Ringvorlesung Technik- und Umweltethik" - Über Technik und Umwelt diskutieren - dazu lud die Hochschule auch im Sommersemester 2014 wieder ein. So unterschiedlich die Themen waren - vom Zusammenhang zwischen Biodiversität und Lebensqualität bis zum möglichen Nutzen künstlicher Bäumen, die Treibhausgase aufnehmen - sie alle sind für unsere Zukunft wichtig. Und es gab ein neues Highlight: Der Blick auf die Rollenverteilung von Mann und Frau in technischen Berufen. Ändert sich Technik, wenn es mehr Ingenieurinnen gibt? Diskutieren Sie mit!

Partner & Kollegen

Bonner General-Anzeiger: Auf der Ratgeber-Seite "Computer und Technik" des GA erscheint donnerstags die Serie "Wie funktioniert eigentlich...?". Mitglieder der technikjournal.de-Redaktion erklären, wie ein Induktionsherd funktioniert, was eine Spyware macht oder was es mit einer Elektro-Zigarette auf sich hat.

Trainingsseite der International Media Studies: Auf der Webseite www.training.dw-world.de/ims präsentieren die Studierenden des Masterstudiengangs "International Media Studies" (IMS) der Deutsche Welle-Akademie Bonn multimediale Arbeiten, wie zum Beispiel eindrückliche Porträts in Form von Audio-Slideshows.