Startseite / Redaktion / Suche / Kontakt / Impressum
 
Neuheiten in der Internettechnik

Google Loon: Internet vom Ballon

Eine schnelle Internetverbindung wird immer wichtiger. Doch gibt es auch viele Orte auf der Welt, an denen Menschen keinen Internetzugang haben. Dies möchten viele Konzerne ändern, so auch Google. Ihr neues Projekt "Google Loon" soll da Abhilfe schaffen. //Von Kevin-Tobias Feld
WLAN absichern

WLAN? Aber sicher!

Die Zahl der Cyberattacken ist in den vergangenen Jahren stark angestiegen. Wer zum Beispiel sein WLAN-Netzwerk nicht oder unzureichend verschlüsselt hat, macht es Angreifern leicht. Doch wie viele Netzwerke sind wirklich unsicher? Ich habe in Bonn und Umgebung mehrere tausend Funknetze erfasst und war vom Ergebnis überrascht: Mehr als die Hälfte sind gefährdet. //Von Daniel Werner
Astronomie in Bonn

Das Universum für jedermann

Der Bereich um unsere Stratosphäre wirft viele Fragen auf, die bislang unbeantwortet blieben. Dank modernster Technik gibt es aber auch Antworten – Diese werden derzeit in einer Sonderausstellung des Bonner Universitätsmuseums präsentiert, wo Wissenschaftler interessierten Laien Einblicke in ihre Arbeit bieten. // Von Tobias Sluzalek
Pilotiertes Fahren in Deutschland

Autobahn A9 als Teststrecke für das autonome Auto

Bisher waren vor allem die USA dafür bekannt, autonome Autos durch das ganze Land fahren zu lassen. Vor wenigen Wochen ist Deutschland nachgezogen. Die heimischen Hersteller autonomer Fahrzeuge können nun einen Teilabschnitt der A9 in Bayern für Tests ihrer Fahrzeuge nutzen. Müssen Autofahrer hierzulande sich also in Zukunft auf Tabletnutzer am Steuer einstellen? // Von Marcel Tittko und Marvin Sommershof
Im Interview / barrierefrei

Warmmiete ohne Warmwasser

Damit aus der Traumwohnung bei der Nebenkostenabrechnung kein Albtraum wird: Mirco Theiner vom Mieterbund in Bonn erklärt im Interview mit technikjournal.de, was Mieter bei einer dezentralen Warmwasserversorgung beachten können.  // Von Camila Gabriel und Sebastian Schmidt
Heiztechnik erklärt: Warmwasserbereitung

Warmes Wasser aus dem Hahn

Neben der Lage spielen bei der Wohnungssuche auch die Kosten eine entscheidende Rolle. Die Kaltmiete bleibt dabei über Jahre meist unverändert doch die alljährliche Nebenkostenabrechnung erwartet mancher mit Schrecken. Neben Strom und Heizung machen die Kosten für Warmwasser einen erheblichen Anteil aus. Doch wo kommt das warme Wasser eigentlich her? Und wie kann hier der ein oder andere Euro gespart werden? // Von Sebastian Schmidt und Camila Gabriel
Dashcams im Straßenverkehr

Strittiger Beweis – Neue Rechtslage für Dashcams

Immer mehr Autofahrer montieren sich kleine Digitalkameras, sogenannte Dashcams, an ihr Armarturenbrett. Damit filmen sie das Geschehen vor dem Auto und erhoffen sich oft Beweismittel für mögliche Rechtsstreitigkeiten.//Von Daniel Beckmann und Max Immer
Braunkohletagebau

GPS-System im Einsatz am Schaufelradbagger

Wenn die Riesen ihre Arbeit verrichten und zu Bestzeiten 300.000 Tonnen Kohle und Abraum am Tag fördern, bleibt meist nur eine Mondlandschaft zurück. Über Jahrzehnte werden die Gebiete rekultiviert und finden langsam in ihr grünes Kleid zurück. Anfang April 2015 wurde die milliardste Tonne Braunkohle im Tagebau Hambach abgebaut. // Von Vanessa Hömig 
Ringvorlesung Technik- und Umweltethik

"Ein Mensch ohne Sprache ist ein seelischer Krüppel"

Im Vortrag "Das Cochlea Implantat im Spannungsfeld von Technik und Natur" hat Marcus John die Funktionsweise und die Entwicklung der Gehörprothese vorgestellt. Ebenfalls hinterfragte John kritisch, ob diese technische Lösung der einzige Weg sei, um an einer lingual geprägten Gesellschaft uneingeschränkt teilnehmen zu können. //von Michael Kremer
Online-Netzwerke

Ein Tag bei Mediakraft

Durch Webvideos zum Star? Diesen Traum verfolgen viele YouTube-Künstler. Die meisten sind in einem Netzwerk, das sich ähnlich wie eine Plattenfirma um die Verbreitung der Inhalte kümmert. Doch was genau ein Netzwerk macht und für wen es sinnvoll ist – das haben wir bei einem Besuch beim Multi Channel Network Mediakraft unter die Lupe genommen. // Von Sabine Schmidt und Juliane Schneider

Twitter-Logo Vimeo-Icon

Über uns

Wir studieren Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Unsere Geschichten drehen sich um Technik und alles, was damit zu tun hat. Auf technikjournal.de zeigen wir, was wir tun und was wir können - künftigen Arbeitgebern und allen, die es interessiert.

Fokus-Thema

Ausschnitt aus dem Banner Ringvorlesung Technik- und Umweltethik"Ringvorlesung Technik- und Umweltethik" - Über Technik und Umwelt diskutieren - dazu lud die Hochschule auch im Sommersemester 2014 wieder ein. So unterschiedlich die Themen waren - vom Zusammenhang zwischen Biodiversität und Lebensqualität bis zum möglichen Nutzen künstlicher Bäumen, die Treibhausgase aufnehmen - sie alle sind für unsere Zukunft wichtig. Und es gab ein neues Highlight: Der Blick auf die Rollenverteilung von Mann und Frau in technischen Berufen. Ändert sich Technik, wenn es mehr Ingenieurinnen gibt? Diskutieren Sie mit!

Partner & Kollegen

Bonner General-Anzeiger: Auf der Ratgeber-Seite "Computer und Technik" des GA erscheint donnerstags die Serie "Wie funktioniert eigentlich...?". Mitglieder der technikjournal.de-Redaktion erklären, wie ein Induktionsherd funktioniert, was eine Spyware macht oder was es mit einer Elektro-Zigarette auf sich hat.

Trainingsseite der International Media Studies: Auf der Webseite www.training.dw-world.de/ims präsentieren die Studierenden des Masterstudiengangs "International Media Studies" (IMS) der Deutsche Welle-Akademie Bonn multimediale Arbeiten, wie zum Beispiel eindrückliche Porträts in Form von Audio-Slideshows.